Bookmark and Share

In der städtischen Kindertagesstätte „Schatzkiste“ in Bremervörde-Bevern ist zum 01.08.2019 eine Stelle als

Einrichtungsleitung (m/w/d)

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit zwischen 30 und 39 Stunden zu besetzen. In der Kindertagesstätte „Schatzkiste“ werden rund 40 Kinder in zwei altersübergreifenden Gruppen betreut. Das Team arbeitet in Stammgruppen, ermöglicht den Kindern jedoch den gegenseitigen Besuch in der anderen Gruppe und sorgt mit gruppenübergreifenden Angeboten ebenfalls zum Austausch der Kinder untereinander. Das Haus verfügt über ein neues naturnahes Außengelände, welches die Kinder zum Entdecken und Spielen einlädt.

Wir erwarten von Ihnen eine staatlich anerkannte Ausbildung zum/r Erzieher/in und eine entsprechende Berufserfahrung. Eine Persönlichkeit mit ausgeprägter Fach-, Sozial- und Organisationskompetenz, die den Umgang mit Kollegen und Eltern nicht scheut und die Fähigkeit zu einer teamorientierten Arbeitsweise besitzt. Ebenso sind eine hohe Motivation, Einsatzbereitschaft und Gestaltungswille erwünscht. „Frische Ideen“ sind bei uns willkommen. Die Qualifizierung als Fachkraft für Kleinstkindpädagogik ist wünschenswert.

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle, interessante Tätigkeit und ein gutes Träger-Leitungs-Verhältnis in einer modern ausgestatteten Kita. Darüber hinaus ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer individuellen Arbeitszeitgestaltung und die Möglichkeit der Betreuung Ihres Kindes in einer städtischen Kindertagesstätte. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe S 13 TVöD bewertet. Wir ermöglichen Ihnen Weiterbildungen und fördern Zusatzqualifikationen finanziell.

Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 24.05.2019 an den Fachbereich 1 der Stadt Bremervörde oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok