Bookmark and Share

Die Stadtverwaltung Bremervörde weist darauf hin, dass die auf dem Friedhof Neues Feld stehende Rhododendronhecke (zur Waldstraße hin) aufgrund ihrer Höhe nicht mehr problemlos gepflegt werden kann. Sie wird daher so weit gekürzt, dass der Sichtschutz möglichst erhalten bleibt und eine problemlose Pflege wieder möglich ist.

Auch der Rasenfriedhof Neues Feld wird in den nächsten Wochen umgestaltet. Es ist geplant, einen Großteil der dort stehenden Kiefern und Rabatten ersatzlos zu entfernen, den Rasenfriedhof danach mit einzelnen Büschen optisch aufzulockern und pflegeleichter zu gestalten. Mit der witterungsabhängigen Maßnahme soll voraussichtlich im Herbst/Winter 2018 begonnen werden.

Für die mit den Rodungsarbeiten naturgemäß verbundenen Beeinträchtigungen beim Besuch des Friedhofes bitten wir vorab um Verständnis.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok