Bookmark and Share

Grafik MOHNI Internet

Die Soziale Dorfentwicklung in der Modellregion „Findorff-Land-Bremervörde Nord“ nimmt Fahrt auf. Am Mittwoch, den 25.09.2019 findet um 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Hönau-Lindorf die erste gemeinsame Bürgerveranstaltung im Dorfentwicklungsprozess statt. Alle Interessierten aus den beteiligten Ortschaften Mehedorf, Ostendorf, Hönau-Lindorf, Nieder Ochtenhausen und Iselersheim sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen und ihre Ideen aktiv in den Prozess einzubringen.

Worauf sind wir stolz? Was bedauern wir? Was wollen wir für unsere Dörfer in die Zukunft mitnehmen? Was möchten wir eher zurücklassen? Mit diesen Fragen haben sich die einzelnen Dörfer bereits in örtlichen Veranstaltungen beschäftigt. In der anstehenden Auftaktveranstaltung wollen wir diese Ansätze nun als Region zusammenfassen.

Was können wir gemeinsam bewegen? Welche Projekte wollen wir jetzt gemeinsam umsetzen? Wer hilft dabei? Gemeinsam mit allen Interessierten aus den Ortschaften, mit Phantasie und vielleicht auch auf unkonventionellen Wegen sollen Ideen für die Zukunft der Dörfer entwickelt werden. Ideen und Maßnahmen können z. B. die Bereiche Mobilität, Gesundheit, Freizeit/Tourismus, Wohnen, Versorgung oder andere Themenbereiche betreffen. Die Inhalte sollen sich dabei ganz nach den Bedürfnissen der Bewohner der Ortschaften richten.

Die Dorfmoderatoren und Ansprechpartner aus den einzelnen Dörfern haben sich unter dem Dach MOHNI – zusammengesetzt aus den Anfangsbuchstaben der fünf Ortschaften – zusammengefunden um die vorhandenen Ideen gemeinsam in die Umsetzung zu bringen.

Kommen, mitdiskutieren, anpacken – alle Interessierten sind herzlich willkommen.

 

Einladung zur Auftaktveranstaltung (PDF-Dokument)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok