Arrow
Arrow
Slider

Laufende Bauleitplanverfahren

An dieser Stelle informieren wir Sie über aktuell laufende Verfahren der Bauleitplanung.

Bauleitpläne sind der Flächennutzungsplan (vorbereitender Bauleitplan) und dessen Änderungen bzw. Ergänzungen sowie die Bebauungspläne (verbindlicher Bauleitplan) und deren Änderungen.

Für die Aufstellung, Änderung oder Ergänzung von Bauleitplänen ist ein vorgegebenes Verfahren nach den Vorschriften des Baugesetzbuchs (BauGB) durchzuführen. Im Rahmen dieser Bauleitplanverfahren erfolgen auch Beteiligungen der Öffentlichkeit, meist in Form einer öffentlichen Auslegung der Planunterlagen. Ausgelegt werden der Planentwurf, der Begründungsentwurf sowie ggf. vorliegende umweltbezogene Stellungnahmen und sonstige Fachgutachten. Zu den ausliegenden Planentwürfen können Stellungnahmen abgegeben werden.

Die Auslegungen finden statt im Rathaus der Stadt Bremervörde, Rathausmarkt 1, 27432 Bremervörde, im Fachbereich Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung (1. OG). Auf die Auslegungen wird in einer amtlichen Bekanntmachung hingewiesen, die in der Bremervörder Zeitung sowie auf dieser Internetseite veröffentlicht wird.

Die Bekanntmachung und die ausliegenden Unterlagen sind während des jeweiligen Auslegungszeitraums auch hier abrufbar. Sollten keine Bekanntmachungen angezeigt werden, liegen derzeit keine Planentwürfe zur Einsicht aus.

Ihre Ansprechpartnerin


Birgit Gerken
Zimmer 33, 1. OG
Rathausmarkt 1
27432 Bremervörde
Telefon: 04761 / 987-166
Fax: 04761 / 987-176
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Aufgrund von Straßenschäden führt die Stadt Bremervörde in den kommenden Wochen Straßenunterhaltungsarbeiten in Bremervörde, Elm, Hesedorf und in den Norddörfern durch. Dabei werden asphaltierte Straßen je nach Schadensbild punktuell oder ganzflächig mit einer Oberflächenbehandlung (Splittbeläge) versehen.

Während ein Großteil der Arbeiten ohne größere Verkehrsbehinderungen durchgeführt werden kann, sind in Teilbereichen vorab Fräsarbeiten erforderlich und Vollsperrungen erforderlich. Es handelt sich in der Regel um Teilstrecken mit Längen von 30 bis maximal 375 m.

Betroffen von diesen Vollsperrungen sind die Teilabschnitte folgender Bereiche

ab ca. Montag, den 15.07.2019 bis ca. 21.07.2019 in voraussichtlich folgender Reihenfolge:

Mehedorf (Am Kiel bei Hs.-Nr. 39 und An der Mehe bei Nr. 36), Iselersheim (Schulweg ab Sportplatz und Iseler Straße Nr. 108 bis 118 sowie 55/57 bis 186) und Ostendorf (Weg zum DGH/ Sportplatz).

Die Arbeiten in den Frässtrecken erfordern drei Arbeitsgänge durch unterschiedliche Firmen. Der Zeitbedarf bis zum letzten Arbeitsschritt in den Teilabschnitten liegt bei bis zu einer Woche. Der Zeitbedarf und die genannten Termine können jedoch abhängig vom unterschiedlichen Aufwand, der Witterung und letztlich vom Fortschritt bei den vorherigen Abschnitten variieren. Gerade der letzte Arbeitsschritt kann nur bei trockener Witterung erfolgen.

Die Arbeiten in den Fräsabschnitten erfolgen unter Vollsperrung, der unmittelbare Anliegerverkehr ist in diesem Zeitraum nur eingeschränkt möglich und sollte von Ihnen auch im eigenen Interesse auf ein Minimum beschränkt werden. Mit Wartezeiten und eventuellen Umwegen ist zu rechnen.

Die Stadt Bremervörde bittet hierfür um Ihr Verständnis, wie auch bei auftretender Lärm- und Staubbelästigung.

Der aufgrund der Ferien ohnehin nur eingeschränkte Busverkehr findet während der Vollsperrungen in den genannten Abschnitten nicht statt.

Heute der Urlaub, morgen Ihr Erlebnisbuch!

Urlaub schon vorbei?

Halten Sie Ihre schönsten Urlaubsmomente bei uns in einem individuellen Bremervörde-Erlebnisbuch fest. Das Erinnerungsstück können Sie nach Herzenslust mitgestalten, indem Sie z. B. Ihre eigenen Bilder und Texte einfügen und die Seiten mit neuem Leben füllen. Sollten Sie kein passendes Motiv zu Hand haben, können Sie die Fotovorschläge nutzen, die wir bereits für Sie ausgesucht haben.

Das Erstellen des Bremervörde-Erlebnisbuchs ist ganz einfach und in wenigen Schritten gemacht. Probieren Sie es gleich aus und schaffen Sie eine einmalige Erinnerung für sich selbst oder als Geschenk für Ihre Liebsten!

Ihre Ansprechpartnerinnen


Tourist-Information
Rathausmarkt 1
27432 Bremervörde
Telefon: 04761 / 987-142
Fax: 04761 / 987-143
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Hier geht es zu Ihrem Bremervörder Erlebnisbuch...