Bookmark and Share
Jede Straßennutzung über den Gemeingebrauch hinaus stellt eine Sondernutzung dar. Diese ist erlaubnispflichtig.
Wer z.B. einen Informationsstand in der Fußgängerzone aufstellen oder Werbeplakate im Stadtgebiet aufhängen möchte, muss diese Sondernutzungserlaubnis ca. 1 Woche vorher beim Ordnungsamt beantragen.
Benötigte Unterlagen Schriftlicher Antrag des Verantwortlichen mit Zeitraum und Ausmaß der Sondernutzung
Kosten ab 12,00 €
Sachbearbeiter Ricardo Döscher
Fachbereich 3 - Bürgerservice, Dienstleistungen
Zimmer 11, EG
Telefon 04761 / 987 - 131
Fax 04761 / 987 - 139
Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag zusätzlich von 14.00 bis 16.00 Uhr
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok