Bookmark and Share
Grundsätzlich dürfen pyrotechnische Gegenstände der Klasse II in der Zeit vom 02. Januar bis 30. Dezember eines Jahres nicht verwendet/abgebrannt werden.
Aus begründetem Anlass können Ausnahmen zugelassen werden.
Für best. Berufsgruppen gibt es spezialgesetzliche Regelungen.
Weiterhin ist der Verkauf von pyrotechnischen Gegenständen der Klasse II in der Zeit vom 01.Januar bis 28.12. eines Jahres grundsätzlich verboten. Sollte der 28.12. auf einen Donnerstag, Freitag oder Samstag fallen, endet das Verbot bereits am 27.12.
Der Verkauf sowie die verantwortliche Person sind vorher anzeigepflichtig.
Benötigte Unterlagen Auf Anfrage
Sachbearbeiter Ricardo Döscher
Fachbereich 3 - Bürgerservice, Dienstleistungen
Zimmer 13, EG
Telefon 04761 / 987 - 131
Fax 04761 / 987 - 139
Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag zusätzlich von 14.00 bis 16.00 Uhr
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok