Arrow
Arrow
Slider

Energetische Sanierungsmaßnahmen im Hallenbad Delphino

Maßnahmen für den Klimaschutz gewinnen in den Kommunen immer größere Bedeutung. Auch in der Stadt Bremervörde wird seit Jahren verstärkt das Ziel verfolgt, durch verschiedene Maßnahmen Energie zu sparen und damit nachhaltig einen Beitrag zur Reduzierung der Treibhausgasimmissionen zu leisten.

Als weiteres Projekt sollen die nachfolgenden Sanierungsmaßnahmen im Hallenbad Delphino durchgeführt werden:

Pumpenaustausch Heizungsverteiler und Schwimmbadpumpen,
Ventilatortausch RLT Nebenräume,
Mess-, Steuer-, Regelungstechnik/Gebäudeleittechnik

Das Co2-Einssparungspotenzial liegt bei 47.140 kg/Co2/a.

Die beschriebenen Maßnahmen werden gefördert

  • aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), Programmgebiet Übergangsregion (ÜR), Förderperiode 2014-2020 mit 49,9%.

Der Bewilligungsbescheid wurde am 14.06.2018 von der NBank erteilt. Antrags.-Nr. ZW2-85019446.

und

  • aus Mitteln der Klimaschutzinitiative der Bundesregierung mit 35 % der zuwendungsfähigen Kosten durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorensicherheit

Der Zuwendungsbescheid wurde vom Projektträger Jülich erteilt. Förderkennzeichen 03K02268.

Weiterführende Informationen zur Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums finden Sie unter:

www.bmu-klimaschutzinitiative.de

Die beschriebenen Maßnahmen werden 2019 abgeschlossen werden sein.

Die Bewilligungszeiträume enden jeweils am 31.12.2019.

Ihr Ansprechpartner


Wilhelm Gathmann
Zimmer 37, 2. OG
Rathausmarkt 1
27432 Bremervörde
Telefon: 04761 / 987-103
Fax: 04761 / 987-174
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!