Der Landschaftsverband Stade informiert darüber, dass das Land Niedersachsen (Ministerium für Wissenschaft und Kultur) das Beihilfeprogramm für gemeinnützige Kulturvereine und Kultureinrichtungen, die durch die Folgen der Covid-19-Pandemie in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind bzw. geraten bis zum 31.10.2020 verlängert. Es können Beihilfen als nicht rückzahlbare Zuschüsse gewährt werden, mit denen diese wirtschaftlichen Folgen der Pandemie gemildert werden sollen.
 
Anträge von 1.500,00 Euro bis max. 8.000,00 Euro Beihilfe sind im Elbe-Weser-Dreieck an den Landschaftsverband Stade, Johannisstr. 3, 21682 Stade, zu stellen, Anträge über 8.000,00 Euro direkt an das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur, Referat 32, Leibnizufer 9, 30169 Hannover. Eine Antragsfrist gibt es nicht, die Anträge können ab sofort schriftlich gestellt werden.
 
Alle Informationen sowie die benötigten Unterlagen finden Sie auf der Homepage des Landesverbands Stade.