Die Stadt Bremervörde sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich 4 „Gebäudewirtschaft“ einen

Sachbearbeiter (m/w/d)

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Stunden), die Stelle ist teilzeitgeeignet. Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 8 TVöD.

Die Stadt Bremervörde ist mit ihren rund 19.000 Einwohnern Mittelzentrum des landschaftlich reizvollen Elbe-Weser-Dreiecks und attraktiver Wohn- und Wirtschaftsstandort. Die Stadtverwaltung mit ihren rund 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist in der Region ein interessanter Arbeitgeber. Werden Sie ein Teil davon!

Die Aufgaben umfassen im Wesentlichen:

  • Unterstützung der technischen Mitarbeiter bei der Durchführung von Bau – und Unterhaltungs- sowie Wartungsmaßnahmen an und in städtischen Gebäude in den einzelnen Leistungsphasen,
  • Rechnungswesen und Verwaltungstätigkeiten,
  • Sachbearbeitung im Bereich Sanierung und Unterhaltung kommunaler Liegenschaften,
  • Eigenständige Vorbereitung und Begleitung von Hochbaumaßnahmen kleineren Umfanges (Planung, Ausschreibung und Überwachung) sowie Sanierungsmaßnahmen an und in städtischen Gebäuden.

Wir erwarten insbesondere

  • eine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter oder als Bauzeichner,
  • entsprechende Berufserfahrung im Tätigkeitsfeld,
  • Kenntnisse im Bereich der EDV, beispielsweise mit der Standardsoftware MS-Office,
  • Eigeninitiative, Engagement, Teamfähigkeit und Verhandlungsgeschick,
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Fortbildung,
  • den Führerschein der Klasse B

Wünschenswert sind zudem Berufserfahrung im bautechnischen Bereich und Kenntnisse mit einschlägigen Zeichenprogrammen sowie Erfahrungen bei GIS-Anwendungen.

Wir bieten eine anspruchsvolle und interessante Tätigkeit, ein gutes Betriebsklima und die Möglichkeit eigenverantwortlich zu arbeiten. Darüber hinaus ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit flexibler Arbeitszeitgestaltung und eine attraktive tarifliche Vergütung nach TVöD. Die Stadt Bremervörde zahlt eine Jahressonderzahlung, ein Leistungsentgelt und bietet zudem eine betriebliche Zusatzversorgung.

Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 25.09.2020 an den Fachbereich 1 der Stadt Bremervörde oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.