Bookmark and Share

Start der Bewerbungsphase für den FRIEDRICH-CONRAD-DEGENER-PREIS 2018 – Wirtschaftspreis der Stadt Bremervörde

Broschuere Wirtschaftspreis RZ Vorderseite 01Außergewöhnliche Leistungen sollen gewürdigt werden: Die Stadt Bremervörde, die Sparkasse Rotenburg Osterholz und die Bremervörder Wirtschaftsgilde loben in diesem Jahr erneut den Friedrich-Conrad-Degener-Preis, den Wirtschaftspreis der Stadt Bremervörde aus und wollen damit ein Identität stiftendes Image und eine positive Außenwirkung für den Wirtschaftsstandort Bremervörde erreichen. Der Preis wird bereits zum sechsten Mal verliehen und hat sich damit als anerkannte und feste Veranstaltung im Terminkalender der Stadt Bremervörde etabliert. Die Bewerbungsrunde ist am 8. Januar 2018 gestartet.

 

Bis zum 15. Februar läuft jetzt die Bewerbungsfrist.

 

Der Teilnehmerkreis ist beschränkt auf Unternehmer, Arbeitsgemeinschaften, Institutionen und Personen, die ihren Wohnsitz, Arbeitsort, Sitz oder Niederlassung in der Stadt Bremervörde haben oder Mitglied der Bremervörder Wirtschaftsgilde sind. Die Teilnehmer können sich selbst bewerben oder durch Dritte, wie Unternehmen, Bürgerinnen und Bürger, Vereine oder Verbände, bei der Projektleitung im Rathaus vorgeschlagen werden.

Hierzu muss eine Bewerbungs- bzw. Vorschlagskarte ausgefüllt werden. Diese Karte ist Bestandteil einer Broschüre mit allen relevanten Informationen zum Wirtschaftspreis. Diese erhalten Sie im Rathaus, öffentlichen Institutionen und Unternehmen der Stadt oder unter folgendem Link als Download.


pdfBroschüre mit Anmeldeunterlagen Friedrich-Conrad-Degener-Preis 2018

 

Ansprechpartnerin
Mareike Wilshusen
Fachbereich Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung
Tel. 04761 / 987 153
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!