AddThis Social Bookmark Button

Wer möchte mitradeln? Staffel-Radtour anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der Deutschen Fährstraße Bremervörde-Kiel

Donnerstag, den 24. April 2014 um 14:49 Uhr

fahrradtourDie im Jahr 2004 in Bremervörde eröffnete “Deutsche Fährstraße Bremervörde - Kiel” feiert in 2014 ihr zehnjähriges Jubiläum. Neben vielen weiteren Jubiläumsaktionen und -veranstaltungen (Details auf der Internetseite www.2014.oste.de) findet auch eine öffentliche Staffel-Radtour auf dem Streckenverlauf zwischen Bremervörde und Neuhaus statt.

mehr...

   

Wieder unseriöse Anbieter für Anzeigenaufträge unterwegs

Donnerstag, den 17. April 2014 um 11:30 Uhr

 

Exclamation mark redDie Stadt Bremervörde wird im Jahr 2014 in Zusammenarbeit mit der inixmedia GmbH aus Hamburg eine Bürgerbroschüre mit Informationen rund um Bremervörde herausgegeben.

Zum wiederholten Male versuchen nun bestimmte Verlage, Kapital aus der neu erscheinenden Bürgerinformation zu schlagen. Per Fax, Telefon und auch persönlich wird Kontakt zu den Anzeigenkunden aufgenommen.

Aus gegebenem Anlass weist die Stadt Bremervörde ausdrücklich darauf hin, dass die Anzeigenakquise für die städtische Bürgerbroschüre ausschließlich durch Frau Ingrid Carstensen von der inixmedia GmbH durchgeführt wird. Etwaige Anzeigenaufträge anderer Firmen werden nicht von der Verwaltung unterstützt.

Es wird empfohlen, äußerste Vorsicht bei eventuellen Vertragsabschlüssen walten zu lassen. Wer sich unsicher ist, kann sich gerne auch gern bei der Stadtverwaltung informieren.

 

   

Das Fest für die ganze Familie: 3. Maibaumfest am Vörder See

Dienstag, den 15. April 2014 um 15:24 Uhr

maibaum aufstellenDie Bremervörder Beschäftigungsgesellschaft gGmbH und die Natur- und Erlebnispark Bremervörde GmbH laden ein zum dritten Maibaumfest am Vörder See.

Bereits zum dritten Mal wird am Mittwoch, den 30. April 2014 wieder gemeinsam der Mai eingeläutet. Rechtzeitig zum Maifeiertag wird der Frühling durch das Aufstellen eines Maibaumes begrüßt.

Auf den Barther Wiesen direkt vor dem Restaurant „Haus am See“ wird dieser traditionelle Frühlingsbote platziert. Mit Unterstützung des Unternehmers Manfred Poppe aus Oese wird der Baum ab 19.00 Uhr aufgestellt.

mehr...

   

Energetische Sanierung der Straßenbeleuchtung in Bremervörde

Montag, den 14. April 2014 um 09:10 Uhr

Ziel der Stadt Bremervörde ist es, durch die Sanierung der Straßenbeleuchtung den Gesamtverbrauch der Beleuchtungsanlagen zu senken und damit nachhaltig einen Beitrag zur Reduzierung der Treibhausgasimmissionen zu leisten.

Vorgesehen ist, die jetzigen Beleuchtungskörper durch LED-Leuchten zu ersetzen. Neben der hohen Energieeffizienz und der langen Lebenserwartung wird mit dieser neuen Leuchttechnik eine optimalere Ausleuchtung mit einer präzisen Lichtlenkung erreicht. Das UV-freie Licht dient darüber hinaus dem Schutz der Insekten.

mehr...

   

Stellenausschreibung - Familienbad Delphino

Freitag, den 11. April 2014 um 10:48 Uhr

Stellenausschreibung Fachangestellte Bäderbetriebe Familienbad Delphino

   

Ausstellung, 2. Runde

Donnerstag, den 10. April 2014 um 10:15 Uhr

Noch bis Ende Juni präsentiert die Stadtbücherei  weitere Titel zum Thema „Senioren aktivieren“. Aus mehr als 60 Büchern, Hörbüchern und Filmen aus den Buchausstellungen der Büchereizentrale Niedersachsen („Älter werden mit Musik“ und „Wohnen im Alter“) können sich Interessierte informieren. Die Medien sind entleihbar.

Die Öffnungszeiten der Stadtbücherei sind:
Montags: 15.00 bis 18.00 Uhr
Dienstags: 10.00 bis 12.00 und 15.00 bis 18.00 Uhr
Mittwochs: 15.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstags: 10.00 bis 12.00 und 15.00 bis 19.00 Uhr

   

„Frühlingserwachen“ im Café Dunkel

Montag, den 07. April 2014 um 15:36 Uhr

Café DunkelDas Café Dunkel im Natur- und Erlebnispark Bremervörde öffnet die Türen für Familien, Paare und Einzelpersonen.

Das Café Dunkel öffnet nach dem Valentinstag wieder für Familien, Paare und Einzelpersonen die Türen. Am 10. Mai 2014 um 18.00 Uhr können Sie das besondere Angebot des Café Dunkel in einer einstündigen Führung entdecken und den Frühling begrüßen. Wagen Sie den Schritt in die Dunkelheit!

Warum auch nicht? Bedient von Nichtsehenden erfahren Sie als „blinder“ Sehender, was es heißt, in völliger Dunkelheit zurechtkommen zu müssen. Sie werden erstaunt sein, wie sich Ihre anderen Sinne in der Dunkelheit intensivieren. Dabei gilt es einfachste Dinge zu ergründen: Wie geht es mir dabei? Wie reagieren die anderen Besucher, welche Stimmen höre ich heraus? Wie groß ist der Raum und wie sieht er aus?

mehr...

   

Seite 1 von 13