Arrow
Arrow
Slider

Vom Sattel aus auf Entdeckungsreise

Ein 1.800 km langes und lückenloses Radwegenetz mit einer Vielzahl an lokalen, regionalen und überregionalen Radwanderwegen erstreckt sich über unseren gesamten Landkreis Rotenburg (Wümme).
Deshalb schwingen Sie sich auf's Rad und gehen Sie auf Erkundungstour zwischen Moor, Heide, Wald und Wasser.

Rund um Bremervörde gibt es in bequemen Tagestouren vier lokale Themenrouten zu entdecken: die "Geest-Route", die "Moorteufel-Route", die "Waldentdecker-Route" und die "Ostekultur-Route". Und wen es weiter hinaus zieht, der kann auf regionalen und überregionalen Radrouten wie der "Deutschen Fährstraße", dem "Oste-Radweg" oder dem Radwanderweg "Vom Teufelsmoor zum Wattenmeer" die umliegende Region erkunden.

Wanderfreunde kommen zudem in den Genuss der NORDPFADE, flach - weit - einzigartig! Die NORDPFADE "Hinterholz und Hohenmoor", "Vörder See - Osteland", "Hinzel" und "Hölzerbruch - Malse" lassen den Alltag bei einer entspannten Wanderung in und um Bremervörde sowie der Samtgemeinde Geestequelle vergessen.

Ihre Ansprechpartnerinnen


Tourist-Information
Rathausmarkt 1
27432 Bremervörde
Telefon: 04761 / 987-142
Fax: 04761 / 987-143
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Unser Tipp

Unsere Tagestouren, die genannten regionalen und überregionalen Radrouten, sowie alle weiteren Radwanderwege im Landkreis Rotenburg (Wümme) können Sie über das Portal KOMOOT als GPX-Track (unter Touren/Geplant) downloaden sowie auch Touren liken oder kommentieren.

Sie haben lieber eine Karte dabei?

Zusammengefasst sind die attraktiven und abwechslungsreichen Radwandermöglichkeiten in der Rad- und Wanderkarte für die Stadt Bremervörde und die Samtgemeinde Geestequelle. Die Rad- und Wanderkarte nebst Faltblatt ist zum Preis von 3,00 € in der Tourist-Information Bremervörde erhältlich.

Ein fahrrad- und wanderfreundlicher Maßstab der Kartographien (1:40.000) stellt eine ideale Grundlage zur Planung von Ausflügen und Tagestouren dar.

Ein begleitendes Faltblatt, welches viele wissenswerte Informationen für Radwanderer (z.B. Sehenswertes entlang der Streckenverläufe, Fahrradservicebetriebe, Kombinationsmöglichkeiten mit dem Moorexpress) bereithält, liegt der Karte bei.

Ein kostenloses Faltblatt fasst Oste-Radweg und Deutsche Fährstraße zusammen und liefert zudem wertvolle Informationen wie Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte und Fahrradbetriebe rund um die jeweiligen Streckenverläufe. Das Faltblatt sowie der Spiralo "Deutsche Fährstraße Bremervörde - Kiel" (Maßstab 1:75.000) zum Preis von 9,95 € sind erhältlich in der Tourist-Information Bremervörde.

Die Mühlenroute per Rad entdecken

Die Mühlengeschichte des Landkreises Rotenburg (Wümme) reicht über ein Jahrtausend zurück. Bereits im Jahre 788 wurde hier erstmals ein Mühlenbetrieb urkundlich erwähnt. In den historischen Mühlen im Landkreis Rotenburg (Wümme) wurden verschiedene Produkte verarbeitet. Einige besonders sehenswerte historische Bauwerke können Mühlenfreunde auf der ca. 200 km langen „Mühlenroute“ sehen, insgesamt 19 verschiedene Mühlen - Wind-, Wasser- und Motormühlen. Alle Besucher mögen jedoch bedenken, dass die Mühlenbesitzer mit ihrer offenen Einstellung gegenüber Gästen die Entstehung der „Mühlenroute“ erst möglich gemacht haben. Durch ein angepasstes Verhalten und vor allem durch die Respektierung der Privatsphäre sollte dieses Vertrauen bei der Besichtigung honoriert werden.
Nähere Informationen zur Mühlenroute finden Sie unter folgendem Link:

Radwanderweg "Vom Teufelsmoor zum Wattenmeer"

Die rund 450 km lange Route des Radwanderweges führt über Stade und Cuxhaven, Bremerhaven und Bremen nach Bremervörde.
Auf alten Handelsstraßen, Nebenstrecken oder stillen Pfaden geht es in die Abgeschiedenheit riesiger Moore, entlang reizvoller Flussauen, ausgedehnter Wälder und durch weite Marschen sowie entlang des einzigartigen Wattenmeeres (UNESCO-Weltnaturerbe). Doch nicht nur die unberührten Landschaften mit ihrer vielfältigen Flora und Fauna gilt es zu ergründen, ebenso reizvoll ist das Entdecken der Städte, der historischen Geestorte sowie der weiteren Dörfer entlang der Strecke.

Der Spiralo "Vom Teufelsmoor zum Wattenmeer" (Maßstab 1:75.000) zum Preis von 9,95 € sowie eine kostenlose Begleitbroschüre mit Informationen über Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte und Fahrradbetriebe entlang des Streckenverlaufes sind erhältlich in der Tourist-Information Bremervörde.

Oste-Radweg

Die Oste ist mit ihren 145 Kilometern einer der längsten Elbe-Nebenflüsse in Norddeutschland. Der Oste-Radweg ermöglicht eine Reise von der Quelle bis zur Elb-Mündung bei Neuhaus, die landschaftlich alles zu bieten hat, was ein Radler sich wünscht. Einmalige Naturerlebnisse können auf Deutschlands jüngster Flussroute per Velo entdeckt werden.

Eine eigenständige Ausschilderung als "Oste-Radweg" - mit dem entsprechenden Logo - ist zunächst nur für den ca. 79 Kilometer umfassenden Bereich der Oberen Oste von Tostedt bis Bremervörde erfolgt. Ab dem Vörder See folgt man in Richtung Mündung dem Logo der Deutschen Fährstraße Bremervörde - Kiel.

Deutsche Fährstraße Bremervörde - Kiel

Einmalig in Deutschland: Die Deutsche Fährstraße - eine Ballung faszinierendster Gewässerquerungen auf 250 km, drüberweg oder drunterdurch. Über 50 Fähren, Brücken, Tunnelbauten, Schleusen und Sperrwerke, darunter die zwei letzten noch in Betrieb befindlichen Schwebefähren aus der Kaiserzeit. Dazu zahllose maritime Schätze entlang der Strecke.

Landerlebnis Melkhus - Milch und mehr

An verschiedenen Radwegen gelegen und gut erreichbar können Sie im „Melkhus“ leckere Milchprodukte genießen. Was liegt da näher, als vom Fahrrad abzusteigen und eine Pause einzulegen?

Bei einem Glas frischer Milch, köstlichen Milchmixgetränken, einer Quarkspeise und anderen regionalen Milchspezialitäten stärken Sie sich für Ihre Weiterfahrt.

Das kostenlose Faltblatt "Landerlebnis Melkhus - Milch und mehr" ist erhältlich in der Tourist-Information Bremervörde.