Arrow
Arrow
Slider

Kalender

September 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Veranstaltungen

Klassik-Konzert: Christoph Soldan und „Die Sofia Solisten“

Donnerstag, 29. September 2022 20:00 Uhr  

Christoph Soldan
Der 1964 geborene Pianist studierte bei Prof. Eliza Hansen und Christoph Eschenbach an der Hamburger Musikhochschule. Neben Tourneen durch Südafrika, in Mexico und weiteren mittelamerikanischen Ländern, begeisterte er ebenso sein Publikum im europäischen Raum. Auftritte in Salzburg, dem Kammermusiksaal in der Berliner Philharmonie oder dem Leipziger Gewandhaus sind nur einige Auszüge aus seinem Portfolio. Von 1996 bis 2006 spielte Christoph Soldan sämtliche Klavierkonzerte Mozarts zusammen mit Cappella Istropolitana, dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim und der Schlesischen Kammerphilharmonie Kattowitz ein. Das Pas de Deux für Tanz und Klavier – „Momente eines Lebens“ -  entwickelte er zusammen mit seiner Frau, der Tänzerin und Choreographin Stefanie Goes. Aktuell stehen Klavierabende, Lesekonzerte, Konzerte für Kinder, verschiedene Tourneen mit insgesamt 5 Klavierkonzerten Mozarts, Schumanns Klavierkonzert, Mendelssohns Doppelkonzert, Brahms Klavierquintett opus 34, Schuberts „Forellenquintett“, Chopins e- moll Klavierkonzert sowie Tanzprojekte in Deutschland, Italien, Spanien, Österreich, Polen, der slowakischen Republik und den Vereinigten Staaten auf dem Spielplan. Christoph Soldan ist künstlerischer Leiter mehrerer Konzertreihen innerhalb Deutschlands wie zum Beispiel der „Meisterkonzerte Bacharach“ und des „Goldenen Oktobers Schwandorf“.

Die SOFIA SOLISTEN
Die Sofia Solisten gründeten sich bereits in den 60ér Jahren des vergangenen Jahrhunderts als junge Mitglieder des Opernhauses Sofia. Die ersten Konzerte waren so erfolgreich, daß sich schnell eine internationale Konzerttätigkeit entwickelte, die das Ensemble in die großen Konzertsäle Europas, Süd- und Nordamerikas, Australiens, Chinas, Japans und Südkorea führte. In mehr als 3000 Konzerten haben namhafte Dirigenten und Solisten mit dem Ensemble musiziert wie zum Beispiel Henrik Shering oder Nigel Kennedy. Zusammen mit dem Pianisten Christoph Soldan geht das Quintett der Sofia Solisten auf eine Tournee durch Deutschland im Herbst 2022 und im Frühjahr 2023 und präsentiert dabei unter Anderem Beethovens 4. Klavierkonzert in der Fassung für Klavier und Streichquintett des österreichischen Komponisten Vinzenz Lachner.

Gespielte Werke
Werke von Mozart (Klavierkonzerte C- Dur KV 415 und Es- Dur KV 449) und Schostakowitsch (Kammersymphonie opus 110 a) werden an diesem Abend die Gäste verzaubern.

Der Karten-Vorverkauf findet bis zum 28.09.2022 vormittags statt.

Die Preise belaufen sich auf 18,00 Euro, 16,00 Euro für Mitglieder sowie 10,00 Euro für Schüler und können bei der Buchhandlung Morgenstern, der Tourist-Information Bremervörde und im Anzeiger-Verlag und natürlich an der Abendkasse erworben werden.

 

Veranstalter:               
Bremervörder Kultur- und Heimatkreis e.V., Tel. 04761/921507 (Herr Bordiehn)
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kulturundheimat.de

christoph_soldan01.jpg
 

Ort

Ratssaal im Rathaus
Rathausmarkt 1
27432 Bremervörde